Gold für Johannes Neumann - Herzlichen Glückwunsch

Johannes Neumann

 

Gold für Johannes Neumann

 
Durch den Titelgewinn bei den Badischen Einzel-Meisterschaften hatte sich Johannes für die Teilnahme bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften qualifiziert. Diese fand am vergangenen Samstag in Pforzheim statt. Insgesamt 13 Kämpfer gingen in seiner Gewichtsklasse (bis 66 kg) an den Start. Johannes ging entsprechend motiviert und konzentriert auf die Wettkampfmatte da man sich mit diesem Wettkampf für die Teilnahme bei den Deutschen Pokalmeisterschaften qualifizieren konnte.
Als Badischer Meister hatte er zunächst ein Freilos und er traf anschließend in seinem 1. Kampf auf einen Kämpfer aus Göppingen. Mit einer kraftvollen Aushebetechnik konnte er sich bereits nach sehr kurzer Kampfzeit den Sieg vorzeitig sichern.
Im Halbfinale traf er auf den amtierenden Württembergischen Meister. Auch hier zeigte sich sein Kampfgeist gepaart mit guter Technik, so dass er wieder vorzeitig durch eine souveräne Kontertechnik als Sieger von der Matte gehen konnte.
Leider war die Wartezeit bis zum Finale recht lang und es ist immer schwierig, die Spannung so lange aufrecht zu halten. Für Johannes stellte dies allerdings kein Problem dar. Gleich in der ersten Aktion gelang es ihm seinen Gegner mit Ippon zu werfen und sicherte sich damit seinen Titel als Baden-Württembergischer Meister und somit die Qualifikation für den Start bei der Deutschen Pokalmeisterschaften in Frankfurt(Oder).
Wir gratulieren Johannes ganz herzlich zu seiner Goldmedaille und drücken ihm für die Deutschen Pokalmeisterschaften ganz feste die Daumen.