Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für Olympia
Jugend trainiert für Olympia
Jugend trainiert für Olympia

Judokids erfolgreich  
 
Am Mittwoch den 18. November nahmen 15 Judokids des TuS beim Schulwettbewerb„ Jugend trainiert für Olympia„ teil. Diese enorme Beteiligung forderte ihre Übungsleiter Angie und Severine Pesch um bei allen Kämpferinnen und Kämpfern am Mattenrand zu sein, da immerhin auf 4 Matten gleichzeitig gekämpft wurde. 

 
Alles lief hervorragend, die Kids zeigten, dass der TuS viele erfolg versprechende Nachwuchsathleten in seinen Reihen hat.   

 
 
 

Hier die Platzierungen:
1. Plätze erzielten: Tim Höfele, Tögöldör Purevdorj, Lilli Katschinski und Barbara Kimmel
2. Plätze erreichten: Romy Knoblauch, Joshua Schell, Sebastian Teutsch und Michel Mirsoltani 
3. Plätze gab es für: Benjamin Ott, Lennart Kleinhans, Alexander Raup, Carina Rösen, Julian Blaschke, Nikolas Neumann und Maximilian Rendl. 
An dieser Stelle auch noch recht herzlichen Dank an alle Schulrektoren, die diese Kinder unbürokratisch und problemlos freigestellt haben. Da die meisten der teilnehmenden TuS Kids die Südschule besuchen, gab es hierfür den 4. Platz in der Gesamtwertung der immerhin 23 teilnehmenden Schulen. 

Allen Judokids ganz herzlichen Glückwunsch!