Badische Meisterschaften U16

Badische Meisterschaften U16

Die Badischen Meisterschaften in Zell am Harmerbach am vergangenen Wochenende verliefen leider nicht ganz nach den Wünschen unserer TuS Athleten. Herausragend präsentierte sich allerdings Nelly Hutzel, die es dreimal aufs Siegerpodest schaffte und sich damit fest in Badens Spitze etablierte. Angefangen hatte ihr Tag auch alles andere als gut: Ein Sturz über die Hürden und ein Weitsprunganlauf, der partout nicht passen wollte. Mit einem Sprung auf 5,01m landete sie auf dem Bronzerang. Zusammen mit der 4x100m Staffel der LG Region Karlsruhe sprintete sie mit neuer Bestzeit von 51,14s auf den Silberrang. Nur die Mädels aus Steinbach waren noch schneller. Zum Abschluss bestritt Nelly nach einem sehr langen Tag die 300m und landete zeitgleich mit ihrer Vereinskollegin Selma auf dem Silberrang (44,14s).
Top in Form präsentierte sich auch David Martinovic, der in einem sehr schnellen 800m Rennen seine Bestzeit um 4 sec unterbot und mit 2:26,77min auf dem 11.Platz lief.
Anna Slawik erwischte einen schlechten Tag und blieb mit 4,41m im Weitsprung, 1,37m im Hochsprung und 13,66s im Hürdensprint weit unter ihrem Möglichen. Marius Elflein startete mit 11,48s über 80m Hürden, neuer Bestzeit und dem Silberrang souverän in den Tag. Beim anschließenden Weitsprung Wettkampf hatte er starke Probleme mit dem Anlauf, obwohl sich dieser in den vergangenen Einheiten als sehr stabil erwies. Dies war sehr ärgerlich, da die ersten beiden ungültigen Sprünge weit über der 6m lagen. Mit einem Sicherheitssprung auf 5,81m sprang er trotzdem noch auf den Bronzerang. Die 4x100m wurde leider wegen Überlaufen der Wechselmarke disqualifiziert.