Drei Badische Meistertitel für TuS-Athleten

Badischer Meistertitel über 800m mit neuer Bestleistung und LGR Rekord in 2:12,01min Tim Anstett
Titelverteidiger im Stabhochsprung Aaron Gissel
Neue persönliche Bestleistung und Gold für Mara Fürniß über 80m Hürden in 12,29s

Die drei TuS Athleten Mara Fürniß, Tim Anstett und Aaron Gissel präsentierten sich bei den Badischen U16 Meisterschaften im idyllischen Zell a. H. in sehr guter Form.
 
Mara nahm gleich 3 Medaillen mit nach Hause. Dabei lief sie sowohl über 80m Hürden (12,29s – neue PB) als auch über 100m (12,82s) mit beachtlichem Vorsprung als erste über die Ziellinie und gewann souverän die Goldmedaille. Im Weitsprung erreichte sie zudem den zweiten Platz. Ihr fehlte lediglich 1cm zum dritten Meistertitel. Tim zeigte über seine Paradedisziplin ein starkes Rennen, in dem er die 800m im Alleingang in 2:12,01min (neue PB und LGR Rekord) lief. Dabei zeigte er nochmals eine Steigerung seiner Bestzeit, die er erst kürzlich bei der Langen Laufnacht aufstellte. Nach dem Kräftezehrenden Lauf zeigte Tim noch mit einem sechsten Platz im Weitsprung mit 5,12m (PB) seine Vielseitigkeit. Auch Aaron nimmt seine mittlerweile 4. Goldmedaille bei Badischen Meisterschaften mit nach Hause und verteidigt souverän seinen Titel im Stabhochsprung mit übersprungenen 3,20m.
 
Nun steht erstmal die Regeneration an erster Stelle, bevor in den Pfingstferien fleißig weiter trainiert wird. Vom 22. Bis 23. Juni steht ein weiterer Saisonhöhepunkt an: die Süddeutschen U16 Meisterschaften in Koblenz, bei dem die Schützlinge von Trainerin Sina Spancken alle an den Start gehen!