Marius Elflein holt Baden-Württembergische Vizemeisterschaft.

Marius Elflein (links) zweiter im Weitsprung mit neuer Bestleistung von 6,72m

Marius Elflein präsentierte sich bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Altersklasse U18 in Heilbronn in sehr guter Form. Am ersten Tag konnte er mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 6,72m im Weitsprung den Vizetitel erringen. Seine Serie in den ersten drei Sprüngen mit 6,72, 6,70 und 6,68m zeigen, wie stabil er mittlerweile springt. Im Endkampf deutete er in einem weiteren tollen, aber leider ungültigen Sprung an, dass die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften von 6,80m absolut realistisch ist. Am nächsten Tag standen noch die 110m Hürden auf dem Programm. Im Vorlauf unterbot er in einer neuen persönlichen Bestleistung von 14,97s die geforderte Norm für die DM, im Finale erreichte er nach einem Hürdenfehler an der 3. Hürde in 15,31s den 6. Platz.