Maike Anstett baden-württembergische Vizemeisterin

Maike Anstett

Bei den baden-württembergischen Meisterschaften der U18 und Aktiven in Ulm gingen drei Leichtathleten des TuS Neureut an den Start.
Maike Anstett konnte im Dreisprung-Wettbewerb der Frauen mit 12,09m die baden-württembergische Vizemeisterschaft feiern. Mit ihrer Weite übertraf sie erneut die Quali-Norm für die U23-DM. Maike zeigte sich mit ihrer Leistung noch nicht ganz zufrieden – lassen die Trainingsparameter doch auf mehr hoffen! Darum wird jetzt bis zur DM am 1. Juli in Heilbronn konzentriert daran gearbeitet, die Technik weiter in den Griff zu bekommen um dann die erhoffte Weite abzurufen.
In der Altersklasse U18 hatten sich Marius Elflein und Nelly Hutzel qualifiziert. Marius erreichte im Weitsprung mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 6,40m einen tollen 5. Platz. Über 100m und 110m Hürden konnte er nicht ganz an seine Bestleistungen anknüpfen, sodass er den Zwischen- bzw. Endlauf leider knapp verpasste. Nelly stellte über 200m mit schnellen 27,15s eine neue persönliche Bestleistung auf. Über die 100m Hürden kam sie bis auf 0,03s an ihre Bestleistung heran, womit sie das Finale allerdings verfehlte.