Neuer Vereinsrekord 4x100 m-Staffel der Frauen

Bei den Heidelberger Qualifikationstagen am Pfingstwochenende konnten die TuS-Leichtathleten mehrere persönliche Bestleistungen aufstellen. Der weiblichen BJugend Staffel gelang es, den Vereinsrekord über 4x100m Staffel der Frauen aus dem Jahr 2003 zu verbessern. In der Reihenfolge Alisa Lörz, Alexandra Steg, Elina Becker und Rebekka Kunzke erreichten sie eine Zeit von 51,76 sec.
Einzelleistungen:
Alexandra Steg
100 m 13,11 sec. PB Pl.5
200 m 27,36 sec. Pl.5

Elina Becker
100 m 13,34 sec. PB Pl.10
200 m 27,22 sec. PB Pl.4

Rebekka Kunzke
100 m 13,70 sec. PB Pl.14
200 m 28,57 sec. PB Pl.9

Alisa Lörz (W15)
300 m 44,43 sec. Pl.3
Weitere Leistungen:
Clara Klöcker (W14)
300 m 46,56 sec. Pl.2

Erstmalig in diesem Jahr am Start
Marlene Lörz (A Jugend)
100 m 13,72 sec.
200 m 27,50 sec.
Bei den Frauen verbesserten Sina Spancken und Kirsten Crößmann ihre Bestleistung im Diskuswerfen auf 23,16 m b.z.w. 23,50 m.
Ergebnisse in den männlichen Klassen

Jugend B
Markus Lang
400 m 52,88 sec. PB Pl.2

Jugend A
Marco Eichsteller
100 m 11,43 sec. Pl.4
200 m 22,70 sec. Pl.2

Männer
Tim Amrein verbesserte seine Zeit über 100 m im Vorlauf auf 11,69 sec. und im B-Finale auf 11,52 sec. Über 400 m erreichte er 53,06 sec.

Christian Möhler
110 m Hürden 16,11 sec. Pl.3
200 m 23,14 sec. PB

Robin Krumm
100 m 12,06 sec.
400 m 52,64 sec. PB

Manuel Giesen
800 m 2:06,97 min.

Die Männerstaffel 4x100m erreichte mit Robin, Marco, Christian und Tim in der Zeit von 44,32 sec. Platz 3.