Flussbettwanderung der Greif Fighters

Flussbettwanderung der Greif Fighters
Flussbettwanderung der Greif Fighters

Diesmal ging es für die 11 Greifs und ein paar Gäste ins Murgtal zum Flussbettlauf. Das erste Ziel war die Haltestelle Kirschbaumwasen. Dort war der Einstieg und der Lauf startete Flussabwärts Richtung Forbach. Das Wetter sollte mitspielen und der teilweise ziemlich hohe Wasserstand hat uns nicht abgeschreckt.
Keiner weiß, wie weit wir letztendlich wirklich gelaufen sind. Man munkelt etwas von 10 km. Es war auf jeden Fall, wie auch schon im vergangenen Jahr, ein Highlight. Ein fettes Dankeschön an Trainer Daniel, der mal wieder seine Horde zusammengetrommelt hat, mit einer tollen, sportlichen Idee überzeugen konnte und den Greifs plus Gästen einen erlebnisreichen Tag ermöglicht hat.
Die letzten Verletzungen werden aktuell noch auskuriert. Zum Glück beschränken sich diese nur auf blaue Flecken und angestoßene Knie. Aber mal ehrlich. Wer hat schon damit gerechnet, dass alle unverletzt bleiben. Ein paar blaue Flecken gehören doch irgendwie zu jedem guten OCR Training dazu.
Wir freuen uns auf jeden Fall aufs nächste Mal!