Strong Viking Gent

Fjord Drop

Während die Touris bei geilem Wetter nur so in die wunderschöne Stadt Gent strömen, hat es auch mal wieder einige unserer Greif Fighters in die Umgebung verschlagen - allerdings natürlich nicht vorrangig, um die Stadt zu besichtigen. Wäre ja auch ein bisschen zu wenig Action.
Los ging's am Samstag im wunderschönen Freizeit- und Erholungsgebiet Puyenbroeck für Anastasia, Francesca, Sabrina, Thorsten und Victor mit der Beast-Distanz über offiziell 19km. Anspruchsvolle Hindernisse wie "Ice Axe", "Berserker Crawl" und "Atlas Stones" galt es zu bewältigen - am Ende erreichten alle 5 Athleten glücklich und unverletzt das Ziel und überschritten dabei siegreich die Walhalla Steps.
Doch wer gibt sich schon mit läppischen 19km zufrieden?! Nicht so Anastasia, Francesca und Victor, die alle drei dieses Jahr noch einen Iron Viking bestreiten wollen. Zur Vorbereitung wurde deshalb gleich nochmal die Lightning-Distanz über 7km bestritten und dabei ein zweites Mal die Quarter pipe bei "Storm the Castle" überwunden. Auch hier konnten unsere drei Athleten glänzen und glücklich ihre "Viking"-Medaille (Bronze; Anastasia&Francesca) bzw. ihre "Varjagen"-Medaille (Silber; Victor) absahnen.
Am Sonntag war das Programm natürlich auch noch nicht abgeschlossen. Nach ein paar Stunden Erholung für die bereits geschundenen Körper traten alle unsere fünf Kämpfer die "Warrior"-Distanz über 13km an - die sie ebenfalls nach Bewältigung des "Wheels of Steel" und der riesigen Rutsche "Fjord Drop" alle ins Ziel brachten. Damit hatten sich schließlich Sabrina und Thorsten auch ihre "Viking"-Medaille gesichert.
Die Greifs wären aber keine Fighters, wenn danach schon Schluss gewesen wäre - die drei Mädels starteten ein letztes Mal für dieses Wochenende in die "Lightning" -Distanz über 7km. Nachdem es ein letztes Mal galt, am "Flying Ragnar" aus ungefähr 5km-Schwungdistanz die Glocke zu läuten, erreichten die Drei auch hier schließlich wieder das Ziel über die Walhalla-Steps. Wobei sich Anastasia und Francesca schlussendlich auch die "Varjagen"-Medaille verdienten.
Kurz und knackig - ein erfolgreiches und kilometer- und hindernisreiches Wochenende, das mit viel Erfolg, Medaillen und vor allem sehr viel Spaß gekrönt wurde - was natürlich auch durch die fabelhafte Vorbereitung durch unser Trainergespann möglich war. Vielen Dank dafür!
Informationen zu Strong Viking Wettkämpfen unter https://strongviking.com/de/