20. Neureuter Tennis-Jugendturnier

20. Neureuter Tennis-Jugendturnier
20. Neureuter Tennis-Jugendturnier
20. Neureuter Tennis-Jugendturnier
20. Neureuter Tennis-Jugendturnier
20. Neureuter Tennis-Jugendturnier

Mit einer Rekordteilnehmerzahl von 141 Spielerinnen und Spielern und über 200 Matches in den Konkurrenzen U10 – U18 fand 03. – 06. August unser 20 Neureuter-Jugend-Tennis-Turniers statt. Sowohl organisatorisch, aber besonders auch spielerisch war es für uns in der Tennisabteilung wieder ein außerordentlicher Erfolg.
 
So siegte Alexandra Bach vom TuS Neureut in der Konkurrenz U18 Juniorinnen im Finale am Sonntag 6:4 6:1 gegen Diana Merkel, Post Südstern Karlsruhe e.V. Noch deutlicher konnte sich David Kaufmann, ebenfalls TuS Neureut, im Hauptfeld der Konkurrenz U18 Junioren mit 6:0 6:2 gegen Maximilian Meyer, TC Fohlenweide e.V. Rastatt, durchsetzen. „Daheim ist der Ehrgeiz natürlich am Größten, aber dann auch die Freude über den Erfolg“ so David Kaufmann im Anschluss an die Siegerehrung.
 
Wieder zeigte sich unser Konzept, ein Turnier für den Tennis-Nachwuchs der Klassen U10 – U16 in den Einsteiger-Klassen LK 17-20 und U18 in den höheren Klassen bis LK 14 zu bieten, als sehr erfolgreich. Dafür spricht besonders die überdurchschnittlich hohe Zahl der Spielerinnen und Spieler, die zum wiederholten Male zu uns nach Neureut kamen.
 
Bereits die Vor- und Nebenrunden am Donnerstag und Freitag versprachen spannende Matches, große sportliche Herausforderungen und Nervenkitzel. Manchmal wetterbedingt auch für unser Orga-Team um Günther Kaufmann und Jochen Sinner. Doch spätestens am Wochenende fanden alle Matches und die Siegerehrungen bei optimalem Tennis-Wetter statt.
 
Das Orga-Team bedankt sich bei allen Helfern, die mit ihrem Einsatz für optimale Platzbedingungen und leckere Verpflegung mit kühlen Getränken, selbstgebackenen Kuchen und leckerem Grillgut sorgten. Ebenso gilt der Dank unserem Oberschiedsrichtern Matthias Schneider und Beate Wilhelm vom TC Neureut, die uns spontan unterstützte. Außerdem vielen Dank an unseren Nachbarverein TC Neureut, der uns für die 4 Tage Plätze zur Verfügung stellte.